Wunderschönes, sehr helles Zimmer (16m2) mit Holzboden und Blick ins Grüne – ab Anfang Dezember frei. Dies in einem denkmalgeschützten, modern renovierten Haus mit grossem Garten und drei sympathischen Mitbewohner/innen. Wir teilen Küche, Wohnzimmer, ein zusätzliches Büro-/Gästezimmer und zwei Badezimmer. Die traumhafte und doch gut erreichbare Lage im alten Dorfkern von Albisrieden und tolle Nachbarn machen unser Zuhause zu einem kleinen Paradies.

Wir suchen
eine/n offene/n, tolerante/n und ordentliche/n Mitbewohner/in ab 30. Falls Du Lust auf Gartenarbeit und Erntefreude mitbringst, umso besser. Da wir alle Flexitarier sind, freuen wir uns über weitere “Pflanzenesser” in unserer Gemeinschaft. Du bist ausserdem Nichtraucher. Bisher waren wir 2 Männer und 2 Frauen, sind aber flexibel was das Geschlecht unseres zukünftigen WG-Gspönlis angeht. Unsere Neugierde könntest Du vorab bereits etwas stillen, indem Du uns ein Foto von Dir mit Deiner Kontaktanfrage mitschickst 😉

Wir sind
Raffael (38), Hobby-Gärtner, Bienenzüchter und Überlebenskönner, macht auch gerne Musik und Yoga. Zum Ausgleich arbeitet er als Software-Entwickler.
Laura (36), Stimmungs- und Sportskanone, wandert leidenschaftlich gerne über Berg und Tal und spielt zur Abwechslung heimlich Videospiele. Nicht zu vergessen ihren Spürsinn für hochgiftige Materialien, welchen sie als Umweltnaturwissenschaftlerin zum Einsatz bringt.
Jan (41), lebt seine Kreativität als Kunstschaffender im Zürcher Atelier aus und findet dafür in seinem Tessiner Rustico reichlich Inspiration. Falls weder die Kunst noch Renovationen am Rustico noch “la dolce vita” gerade seine Zeit in Anspruch nehmen, findet man ihn auf der Jagd nach Steinpilzen oder beim Zwiegespräch mit seinem Bokashi.

In wenigen Schritten sind Tramhaltestelle und Einkaufsmöglichkeiten erreichbar. In 20 Minuten bist du mit Tram oder Velo am HB, im Kreis 4 und im Wasser in 11 Minuten… und ins Grüne geht’s gleich hinter dem Haus.