– Ihr wünscht Euch ein Leben an idyllischer Lage auf dem Land
– Ihr erinnert Euch ein bisschen wehmütig an Eure WG-Zeit
– Nachbarschaft ist für Euch mehr als blosses Nebeneinander
– Ihr mögt Aussicht, schöne Gärten und unkonventionelle Wohnräume
– Ihr findet Teilen oft besser als Besitzen
– Euch liegt Nachhaltigkeit und Respekt am Herzen

Fühlt Ihr Euch teils oder gar ganz angesprochen? Dann lest doch weiter!
Wir sind eine dreiköpfige Familie. Die Eltern im Beruf am Gymnasium, in der Freizeit beschäftigt mit Musik, Tanz, Bergen, Naturgärten und Küche; der Sohn halbjähriger Lausbub.
Wir wohnen etwas abseits und oberhalb von Eschlikon im Hinterthurgau, unsere unmittelbaren Nachbarn sind eine kleine Familie und ein paar Pferde, Hühner und Damhirsche. Wir bewohnen ein geerbtes Gutshaus, das mit seinem architektonisch eigenwilligen Charakter viel zu gross für uns alleine ist, und das auf seinen drei Stockwerken locker noch eine zweite Familie aufnehmen kann. Das Schönste: ein sehr grosser Garten mit vielen Bäumen, Sträuchern und einem Schwimmbecken.
Ins Dorfzentrum sind es 10 Minuten zu Fuss, zum Bahnhof etwa doppelt so lang. Die S12 fährt im Halbstundentakt nach Wil, Winti und Züri.
Nachdem wir das Zusammenleben in manchen WGs vieler Städte dieser Welt erprobt haben, suchen wir nun eine Jungfamilie, die mit uns in einer Art Haus- und Gartengemeinschaft hier wohnen möchte. Das bedeutet konkret: wir bewohnen den unteren Teil des Hauses, Ihr ganz alleine den frisch renovierten zweiten Stock mit 6 Zimmern, 2 Bädern und grossem Balkon und Dachterrasse auf ca. 250m². Keller, Waschküche, Sauna und die Garage teilen wir. Den Garten pflegen, gestalten und beleben wir zusammen. Wenn sich mehr ergibt, etwa Feierabendbier, gegenseitiges Kinderhüten oder gemeinsame Projekte, umso schöner!
Einzug frühestens im Herbst und spätestens im Frühjahr. Miete: ca. 2500.-
Wir freuen uns, wenn Ihr uns kontaktiert und ein paar Worte über Euch schreibt.

website